KLAK BLUE LOGO VECTOR 2.png

KLAK BLUE

Krick krack bild.jpg

Krick Krack

Für Bauhaus Universität

 *

Kampagne

 *

 

Der Gedanke hinter der dreiteiligen Video Serie "Krick Krack lass es krachen"

Das Auslassen des Wortes Insekt:
Warum essen wir keine Insekten?
Weil das Wort Insektenessen in uns eine negative Assoziation hervorruft.
Warum einen Begriff nennen, der negative Assoziationen auslöst, wenn man ihn auch weglassen und so mit dem Interesse der Leute spielen kann und etwas Neues präsiertiert, das Neugierde weckt. Das Konzept ist, die Insekten nicht als "Insekten" , sondern als eine Art für alles geeignetes Gewürz zu präsentieren,
welches dem Gericht das gewisse Etwas gibt, denn Geschmack hat bei Essen die höchste Priorität. " Krick Krack" und "Lass es krachen" bezieht sich auf das Kaugeräusch, ähnlich wie bei Chips.

 

 


Insekten sind kein Fleischersatz
Mir war es sehr wichtig, Insekten nicht als notwendiges Übel im Gegenzatz zu Fleisch darzustellen, da ein Ersatz meist als etwas Negatives gesehen wird. Sie sollten etwas Gleichwertiges sein. Denn der erste Schritt ist nicht, alle Fleischesser zu Insektenessern zu machen, sondern erstmal Insekten als Lebensmittel zu akzeptieren.
Darauf zu vertrauen, dass der Appell an das Umweltbewusstsein ausreicht, um Menschen von Fleischgenuss abzubringen und zum Genuss von Insekten zu bewegen, ist leider naiv.

 *

·Deutschland, Würzburg·

SURF 2.jpg

PROJECT